Health@Work - Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz






Einblicke in die Berufsbiographie von Dr. Sabine Meier PDF Drucken E-Mail

 

Dipl. Soz.päd., Dipl. Gesundheitswiss. Dr. Sabine Meier, MPH

Während des Studiums der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Fulda qualifizierte ich mich 1991 für den Multiplikatorenschein für die Entspannungstechniken Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Diese faszinierten mich so, dass ich sofort, noch während des Studiums,  begann Kurse zu geben. Eine Aufgabe die mir auch heute noch viel Freude bereitet.

Der Studienschwerpunkt psychosoziale Beratung/Bildung/Gesundheitsförderung ermöglichte mir nach dem Studienabschluss als staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagogin (FH) Gesundheitskurse rund um das Thema Stress und Entspannung zu übernehmen.

Um das sich anschließende Studium der Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld zu finanzieren, arbeitete ich von 1994-2000 als Dozentin für Softskills.

Doch bereits 1995 gab es erste Anfragen für Projekte im Bereich Betriebliche Gesundheitsförderung.

An der Universität Bielefeld, nahm ich nach dem Studienabschluss im Jahr 2000  die Chance wahr das Thema meiner Masterarbeit "Gesundheitsförderung im Setting Hochschule" sowohl praktisch als auch wissenschaftlich weiter zu verfolgen.

Parallel zu meiner wissenschaftlichen Tätigkeit erfolgte 2002 die Anmeldung der Marke "Health at Work" um den vermehrten Nachfragen nach Schulungen und Moderationen in den Bereichen Betriebliche Gesundheitsförderung/Betriebliches Gesundheitsmanagement nachkommen zu können.

Die wissenschaftliche Arbeit führte 2007 zu meiner Promotion und zu dem Entschluss nach 10 Jahren Arbeit als Wissenschaftlerin, mich ausschließlich der Praxis zuzuwenden. 

Fort- und Weiterbildungen

Publikationen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 17. Oktober 2017 um 15:22 Uhr
 

Sie befinden sich hier  : Home